Springe zum Inhalt

aktuelle Informationen, Verordnungen, FAQ:
https://bildung.thueringen.de/ministerium/coronavirus/schule
https://www.tmasgff.de/covid-19

Update 27.01.2022, 09.00 Uhr
Schulorganisation 31.01.2022 - 02.02.2022
Präsenzunterricht für alle Klassen lt. Stundenplan, in einer Klasse Maßnahmen des Gesundheitsamtes aufgrund mehrerer bestätigter Infektionen covid-19,
Hortbetreuung zur gesamten Öffnungszeit,
Testtage: 31.01.2022, 26.01.2022

Information Schullaufbahnen in Thüringen mit Terminen Anmeldung weiterführende Schulen

https://bildung.thueringen.de/fileadmin/ministerium/publikationen/schullaufbahnen_in_thueringen.pdf

Anmeldung Ferienbetreuung Winterferien


Liebe Schulgemeinschaft,
auch der Schulstart in diesem Jahr steht wieder unter einem besonderen Stern. Die unklare Infektionslage stellt wieder
besondere Anforderungen an alle Beteiligten. Dabei wird sich die Schule dafür einsetzen, dass der Unterricht im größtmöglichen Umfang in Präsenz stattfindet. Im folgenden die Planung für den nächsten Abschnitt.
Allgemein:
- Es erfolgt weiterhin zwei Mal pro Woche die Testung auf COVID-19 mittels Selbsttest. Schülerinnen und Schüler sowie schulische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die nicht genesen oder geimpft sind und nicht am Testregime teilnehmen, dürfen die Schule nicht betreten.
- Es besteht die Pflicht zum Tragen einer qualifizierten Gesichtsmaske für Schülerinnen und Schüler sowie schulische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Eine Ausnahme bilden Personen, die ein aktuelles ärztliches Attest (nicht älter als 6 Monate) vorlegen, welches das Tragen einer Maske aus medizinischer Sicht ausschließt.
- Die Schulleitungen sind beauftragt, dass Infektionsgeschehen jeweils am Donnerstag der Woche einzuschätzen und zu dokumentieren und die Unterrichtorganisation für die nächste Woche festzulegen.

Je nach Lage können sich Änderungen ergeben. Kleinere Änderungen werden innerhalb des des planmäßigen Ablaufs umgesetzt. Größere schulorganisatorische Änderungen wie die Einrichtung fester Gruppen, Wechsel- oder Distanzunterricht werden schnellstmöglich kommuniziert.

Bunt sind schon die Wälder …Nicht nur die Wälder waren in diesen Herbstferien schön bunt, sondern auch die Vielfalt an Angeboten, unter welchen die Ferienkinder in diesem Jahr wählen konnten. Neben kreativen Projekten, in denen die Kinder z.B. neue Bilder für den Speiseraum herstellten und einem Kinovormittag im Brühl, gab es für die Kinder auch ganz viel Raum für Bewegung: beim Drachensteigen, den Sportspielen oder beim Laubfegen auf der Hortwiese.  Vielen Dank für die schöne Ferienzeit.
U. Müller